Autoren

Redaktionsleiter(in) Herr Christoph Urban

Christoph Urban

urb

Redaktion idowa

Kontaktieren

Christoph Urban hat in Regensburg Philosophie, Politikwissenschaft und Germanistik studiert. Im März 2016 hat er sein Volontariat in der Stadtredaktion Straubing begonnen, von September 2017 bis März 2021 arbeitete er dort als Redakteur.

Seine Reportage "Wo der Alkohol regiert" wurde von der Akademie der Bayerischen Presse mit dem Reportagepreis 2017 ausgezeichnet. In der Stadtredaktion Straubing hat er besonders zum BKH Straubing recherchiert und zur Auswirkung der Corona-Pandemie in der Stadt.

Seit März 2021 ist er leitender Redakteur Digitales, Chef der idowa-Redaktion und verantwortlich für idowa.de.

Zudem leitet er seit Oktober 2023 das Ressort Seite drei. Die Seite 3 behandelt alles, was in der Region wichtig ist, und hilft Lesern, es zu verstehen und mitreden zu können. Dort erzählen Autoren der Mediengruppe Geschichten, die die Region bewegen, und lassen Leser mitfühlen, machen Mut, trösten oder inspirieren sie. Außerdem behandelt die Seite 3 Bundes- und Weltgeschehen und ordnet ein, wie das Leser in der Region betrifft. Diese Artikel liefern Korrespondenten aus München, Berlin, Brüssel, Wien, London oder Paris, manche auch aus Israel oder der Ukraine.

Die idowa-Redaktion produziert außerdem die Wirtschaft- und Wirtschaft-in-der-Region-Seiten.

Regensburg am späten Montagnachmittag: Noch halten die mobilen Schutzwände.

Hochwasser

Ostbayern stemmt sich gegen die Flut

Von Christoph Urban und Manuel Krüger
Wände, Säcke und Dämme halten das Hochwasser in der Region zurück, mancherorts lässt es schon nach - aber entlang der Donau soll der Höchststand erst noch kommen.
Cannabispflanzen stehen im Blühraum einer Produktionsanlage. Hoch gesichert und hinter dicken Stahlwänden simulieren LED-Lampen Sonnenauf- und -untergänge bei idealen Wachstumsbedingungen.  Foto: Christian Charisius/dpa

Teil-Legalisierung

Fragen und Antworten rund um Cannabis-Konsum

Von Christoph Urban, Maximilian Falk und Simona Cukerman
Seit das Cannabisgesetz gilt, sind viele Fragen zum erlaubten Konsum offen. Und gefühlt werden es täglich mehr. Hier, was bis jetzt bekannt ist und was nicht
99551814_e7d84aa64f.IRMGAPROD_10EMP.jpg

Entkriminalisierung

Cannabis in Ostbayern: Und? Merkt man schon was?

Von Christoph Urban
Seit mehr als zwei Wochen darf man legal Cannabis konsumieren. Hier und da hängt eine Gras-Wolke in der Luft, man tuschelt, wartet - aber traut sich noch nicht so recht. Hier erzählen Neugierige und Konsumenten.
2