Die Seite 3

In Regensburg laufen viele Europawahlergebnisse gegensätzlich zum Rest Niederbayerns und der Oberpfalz. Zum Beispiel sind dort CSU mit 30,1 und AfD mit 9,8 Prozent ostbayernweit am schwächsten und die Grünen mit 19,4 Prozent am stärksten.

Europawahl

Extremwerte in Ostbayern - Kein "Weber-Effekt" mehr

Von Florian Kronfeldner
Bei der Abstimmung fürs EU-Parlament wählt Ostbayern extremer als der restliche Freistaat. Die CSU verliert auf hohem Niveau. Freie Wähler und AfD stellen bayernweite Hochburgen, Grüne und SPD fahren Tiefstwerte ein.
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron kündigt einer im Fernsehen übertragenen Ansprache an die Nation an, die Nationalversammlung aufzulösen und Neuwahlen anzusetzen.

Wahl 2024

Europa rückt deutlich nach rechts

Von Katrin Pribyl und Birgit Holzer
Parteien wie die AfD in Deutschland oder die FPÖ ins Österreich gewinnen stark dazu. In Frankreich löst der rechtsextreme Rassemblement National mit seinem Sieg sogar ein politisches Erdbeben aus.