Autoren

Stefanie Wieser

bot

Redaktion Rottenburg

Kontaktieren

Stefanie Wieser (geborene Bottke, daher das Kürzel -bot-) hat nach dem Abitur ihren Magister mit Hauptfach Politikwissenschaften an der Uni Passau abgeschlossen. Von 2008 bis 2010 absolvierte sie ein Volontariat beim Plattlinger Anzeiger. Im Anschluss arbeitete sie dort als Redakteurin, bis sie 2012 in der Landkreisredaktion der Landshuter Zeitung ankam. Dort betreute sie zehn Jahre lang die Gemeinden Essenbach, Niederaichbach, Adlkofen, Weng, Postau und Wörth und übernahm auch Landkreis-Themen. Mitte September 2022 wechselte sie nach Rottenburg und hat nun die Redaktionsleitung für den Rottenburger Anzeiger inne. 

Mit den Tandems unterwegs: Betroffene erzählen von ihren Erfahrungen mit psychischen Erkrankungen oder auch den Reaktionen darauf.

Tabu-Thema

Weg vom Stigma - hin zu mehr Beistand

Von Stefanie Wieser und Sebastian Brückl
Auf der MUT-Tour werben Tandemfahrer für einen offenen Umgang mit Depressionen und psychischen Erkrankungen. Ob selbst Betroffen, oder im Umwelf, sie erzählen von ihren Erlebnissen.
Eines der Hindernisse.

Sautrogrennen

"Jahreshighlight stärkt den Zusammenhalt"

Von Stefanie Wieser
20 Jahre Sautrogrennen am Schlossweiher - Nadine König von der Landjugend erzählt aus der Zeit, aus der ihre Eltern noch mitgefahren sind, und wie viel Arbeit hinter dem Event steckt
Mit diesem Bild hat es Leon Riedl auf das Titelblatt des Kalenders "Rottenburger Naturschönheiten" geschafft.

Fotografen gesucht

Mitmachen in Sachen Natur

Von Stefanie Wieser
Vom Foto-Kalender bis zum Naturerlebnistag - Jeder kann teilnehmen. Umweltreferentin Veronika Oberpriller sucht auch nach neuen Gesichtern im Kreis der Hobby-Fotografen. Außerdem steht der Naturerlebnistag an.
Die aktuellen Pumpen stehen im Maschinenhaus im Erdgeschoss.

Kosten gespart

Angebote unter der Lupe

Von Stefanie Wieser
Leitungserneuerung in der Jahnstraße nochmal mit längerem Zeitraum ausgeschrieben - Angebot für neue Pumpen ist noch in der Prüfung
Volles Festzelt am ersten Abend.

Volksfest Rottenburg

Wieder volles Aufgebot beim Programm

Von Stefanie Wieser
Beim Volksfest sind wie jedes Jahr alle Vereine mit dabei - die Rottenburger trotzden dabei der Hitze und den Regenschauern
Nicht nur die Fahrer selbst, auch die Besucher des Treffens hatten ihre Freude beim Bestaunen. So auch der eineinhalbjährige Jakob, der gleich mal lenken wollte.

13. Oldtimertreffen

Diesmal 495 Fahrzeuge in Rottenburg

Von Stefanie Wieser
186 Traktoren, 196 Autos und 113 Mopeds und Motorräder säumten die Straßen und den Festplatz rund ums Rottenburger Volksfest. Zahlreiche Besucher bestaunten die alten Gefährte, ehe sie zur Ausfahrt starteten.