Autoren

Redakteur(in) Frau Lena Seidenader

Lena Seidenader

lef

Redaktion Straubing Stadt

Kontaktieren

Während ihres Praxissemesters war Lena Seidenader erstmals für der Lokalredaktion in Straubing unterwegs.
Das Studium der Medientechnik schloss sie an der Technischen Hochschule Deggendorf 2017 mit dem "Bachelor of Engineering" ab.

Ihre Bachelorarbeit, der Bildband "Schaffende Hände", ist im Oktober 2018 im Verlag Attenkofer erschienen. Drei Monate lang reiste sie dafür durch Niederbayern und die Oberpfalz und sprach mit 20 Kunsthandwerkern über deren Leidenschaft und das Handwerk. Bilder und Texte hielt sie auf über 200 Seiten fest. Für ihre Arbeit erhielt sie 2018 den IHK-Preis: www.verlag-attenkofer.de/schaffende-haende-vergessenes-kunsthandwerk-aus-niederbayern-und-der-oberpfalz.html

Als Redakteurin schreibt sie seit 2018 über alles, was Straubinger Bürger bewegt und aufregt. Sie will Meinungen und Geschichten von Menschen, die nicht in der Öffentlichkeit stehen, in die Zeitung bringen. Ein besonderer Themenschwerpunkt: Veränderungen in der Straubinger Geschäftswelt. Egal ob Neueröffnungen, Schließungen oder Entwicklungen des Einzelhandels. Mehrmals im Monat bringt sie ihre Leser auf den neuesten Stand.

Anna Maria Wippl bei ihrer Ernennung zur EU-Gemeinderätin ihrer Fraktion in der oberösterreichischen Partnerstadt Wels und Stadtrat Ralph Schäfer.

Wels und Tuam

Wie blicken Straubings Partnerstädte auf die Europawahl?

Von Lena Seidenader
Anna Maria Wippl ist EU-Gemeinderätin in der österreichischen Partnerstadt Wels. Diese Europawahlen sind für sie besonders richtungsweisend für die kommenden Jahre. Willi Kiefel aus Tuam blickt mit Sorge auf die Wahl