Aus dem Bauausschuss

Die Wohnungsbau Cham plant ein Mehrfamilienhaus an der Gartenstraße

Der Bedarf an bezahlbaren Mietwohnungen ist in der Stadt weiter hoch. Auch weitere Straßensanierungen stehen bevor, das zeigen die Auftragsvergaben im Ausschuss.


Auf zwei Grundstücken an der Gartenstraße plant die Wohnungsbau-Genossenschaft ein Mehrfamilienhaus mit elf Wohnungen. Dafür wird ein bereits leerstehendes Haus abgerissen.

Auf zwei Grundstücken an der Gartenstraße plant die Wohnungsbau-Genossenschaft ein Mehrfamilienhaus mit elf Wohnungen. Dafür wird ein bereits leerstehendes Haus abgerissen.

Die Chamer Wohnungsbau-Genossenschaft baut wieder. Der Bauausschuss des Chamer Stadtrats hat sich am Mittwochabend mit einem Antrag für ein Mehrfamilienwohnhaus mit insgesamt elf Wohneinheiten an der Gartenstraße beschäftigt und einstimmig sein Einvernehmen erteilt.

Jetzt weiterlesen mit

  • alle Artikel auf idowa.de in voller Länge und deutlich weniger Werbung
  • als Abonnent unterstützen Sie Journalismus in Ihrer Region
  • einen Monat für 0,99 Euro testen, danach 9,90 Euro im Monat